Category: News

Am 13.4 veranstalteten wir im Centro Sociale (an der U-Bahn Station Feldstraße) ein Zeitzeugingespräch mit Esther Bejarano. Es kamen viele junge Menschen und hörten gespannt zu wie Frau Bejarano aus ihrem Buch vorlas. Danach hatten wir spannende Fragen und Diskussionen über die Vergangenheit und über die aktuelle politische Situation in der BRD.

Esther Bejerano wurde 1943 in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert, welches sie als Musikerin in einem Mädchenorchester überlebte. Zeitlebens hat sich Esther Bejerano gegen das Vergessen der Gräueltaten des NS – Regimes stark gemacht und setzt sich noch heute für antifaschistische Kämpfe ein.

Einen Audiomitschnitt dieser Veranstaltung zum Nachhören gibt es hier.

Wir danken Esther Bejarano und natürlich dem VVN-BdA Hamburg für die Unterstützung!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *